Nachhaltigkeit

Unser Beitrag: 100% Recycling und Gewichtsreduktion

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, steht Guss ganz weit vorne. Unsere Gussteile sind zu 100 Prozent aus Recycling-Material und sie können selbst wieder zu 100 Prozent recycelt werden–ein komplett geschlossener Kreislauf.

employee

Wir setzen auf Ressourcen-schonende Rohstoffe

Die „Rohstoffe“ für unsere Gussteile sind Eisenschrott, Sekundäraluminium und recyceltes Magnesium. Jährlich verarbeiten wir rund 600.000 Tonnen dieser Recycling-Materialien zu 100 Millionen Bauteilen. Die immensen Metallmengen bleiben auch nach ihrer Nutzungsdauer als Fahrzeugteil im Produktionskreislauf. Aus Schwenklager werden Bahnschienen, aus Getriebegehäusen Balkonstützen, aus Karosserieteilen Windkraftanlagen. Unsere Materialien erreichen das Optimum an Wiederverwertbarkeit.

Durch Leichtbau verringern wir den CO2-Ausstoß weltweit

Recycelte Materialien sind die eine Seite der Nachhaltigkeitsmedaille, Leichtbau und damit Gewichtsreduktion bei Fahrwerk, Antrieb und Karosserie die andere. Dabei setzen wir eine regelrechte Reduktionskaskade in Gang: Jede Gewichtsreduktion bei einem Bauteil führt zur Gewichtsreduktion beim gesamten Fahrzeug. Ein leichteres Auto wiederum verbraucht weniger Kraftstoff. Wird weniger Kraftstoff verbraucht, entsteht auch weniger CO2-Ausstoß. So fällt Leichtbau beim Umweltschutz durchaus ins Gewicht: Sind die Bauteile z. B. nur 2,82 kg pro Fahrzeug leichter, werden jährlich weltweit rund 11.600 Tonnen weniger CO2 ausgestoßen.